Hessisch-Pfälzische Zuckerrübenanbauer e.V.

Herzlich willkommen

www.ruebe.info ist die gemeinsame Internetpräsenz der Organisationen der Zuckerrübenanbauer in Rheinland-Pfalz und Südhessen.

Gemeinsam für eine Landwirtschaftspolitik mit Sachverstand

Der Verband der Hessisch-Pfälzischen Zuckerrübenanbauer e.V. ist die Interessensvertretung aller Zuckerrübenanbauer in Rheinland-Pfalz und Südhessen. Die Zuckererzeugung in Rheinland-Pfalz und Südhessen ist ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. Unser Verband übernimmt die Betreuung, Beratung und Vertretung der Rübenanbauer in regionalen, nationalen und internationalen Organisationen.

Neuigkeiten

03.
Jun
2020

Biologischer Pflanzenschutz für den Zuckerrübenanbau

Im Rahmen des NIKIZ-Projektes wird zum ersten Mal in Deutschland die biologische Bekämpfung von Zikaden und anderen Schädlingen in Zuckerrüben im engen Schulterschluss von Praxis, Beratung und Forschung erforscht und direkt in der Praxis erprobt. Dabei vermeldet das Projektteam jetzt erste Erfolge. Lesen Sie hier unsere aktuelle Pressemitteilung!   Das Projekt „NIKIZ“ wird im Rahmen […]

28.
Mai
2020

Blattläuse sicher erkennen mit den Videos von „NIKIZ“

Im Projekt „NIKIZ“ werden wöchentlich die Blattläuse an Zuckerrüben bonitiert. In drei Videos geben wir Ihnen hier einen Einblick in die Arbeiten des Monitorings der Blattläuse. Die Videos sollen unseren Anbauern helfen, den Befall in ihren Schlägen besser erfassen zu können. Denn vor allem die grünen Blattläuse werden schnell übersehen. Im ersten Video zeigen wir […]

27.
Mai
2020

Mehr Nachhaltigkeit im Pflanzenschutz

Die Zuckerrübenanbauer im Südwesten Deutschlands nehmen es mit Erleichterung auf, dass das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit das Kontaktfungizid Tridex mit dem Wirkstoff Mancozeb als Zusatz für Behandlungen gegen die gefährliche, durch Pilze verursachte Cercospora-Blattfleckenkrankheit zugelassen hat. Lesen Sie hier unsere Pressemitteilung zu den aktuellen Aktivitäten für mehr Nachhaltigkeit im Pflanzenschutz!

Pflanzenschutz

Pflanzenschutzhinweise vom 11.08.2020

Die Hitzeperiode hält bis zum Wochenende an. Gewitterniederschläge werden für Freitag erwartet. Vielerorts leiden die Rüben unter Trockenheit.   Blattkrankheiten: Der Cercosporabefall steigt auf beregneten Flächen an. Beobachten Sie ihre Bestände und planen Sie Folgespritzungen nach ca. 3-4 Wochen ein. Außerhalb der Beregnungsgebiete bleiben die Befallswerte meist unter der Behandlungsschwelle.   Bei den hohen Tagestemperaturen […]

mehr...

Pflanzenschutzhinweise vom 04.08.2020

Nach einer kurzen Abkühlung am Montag werden für die nächsten Tage wieder tropische Temperaturen gemeldet. Niederschläge sind nur als Gewitterregen zu erwarten. Vielerorts leiden die Rüben unter Trockenheit.   Blattkrankheiten: Die Befallslage ist weiterhin relativ entspannt. Im Beregnungsgebiet sollten Sie den Befall beobachten und Folgespritzungen nach ca. 3-4 Wochen einplanen. Außerhalb der Beregnungsgebiete liegen die […]

mehr...

Verbundene Organisationen