Hessisch-Pfälzische Zuckerrübenanbauer e.V.

Herzlich willkommen

www.ruebe.info ist die gemeinsame Internetpräsenz der Organisationen der Zuckerrübenanbauer in Rheinland-Pfalz und Südhessen.

Gemeinsam für eine Landwirtschaftspolitik mit Sachverstand

Der Verband der Hessisch-Pfälzischen Zuckerrübenanbauer e.V. ist die Interessensvertretung aller Zuckerrübenanbauer in Rheinland-Pfalz und Südhessen. Die Zuckererzeugung in Rheinland-Pfalz und Südhessen ist ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. Unser Verband übernimmt die Betreuung, Beratung und Vertretung der Rübenanbauer in regionalen, nationalen und internationalen Organisationen.

Neuigkeiten

21.
Jun
2021

Ein Tag unterwegs mit dem NIKIZ-Team

Drahtwürmer, Blattläuse und Zikaden stehen im Mittelpunkt der täglichen Arbeiten des NIKIZ-Teams. Dazu sind die jungen Forscherinnen und Forscher auch regelmäßig im Außeneinsatz. Einen kleinen Einblick hiervon gewährt das Video „Ein Tag unterwegs mit dem NIKIZ-Team“!

10.
Mai
2021

Virtuelle Kontrahierungs-veranstaltungen

Am 18. Mai beginnt die Kontrahierung für den Zuckerrübenanbau 2022. Verband und Südzucker bieten hierzu drei virtuelle Informationsveranstaltungen an: Montag, 17. Mai, 19-21 Uhr Dienstag, 18. Mai, 9-11 Uhr Donnerstag, 27. Mai, 19-21 Uhr Die Links zur Teilnahme finden Sie HIER in unserem internen Mitgliederbereich sowie im Südzucker-Rohstoffportal. Alle Anbauer erhalten die Links darüber hinaus […]

30.
Apr
2021

Schutz für Rübe UND Biene

Jeder, der schon einmal mit der Handhacke auf einem Rübenacker unterwegs war, kennt den Anblick: blitzsaubere Rübenpflanzen und zerfressene, vor Blattläusen starrende Unkräuter in unmittelbarer Nachbarschaft zueinander. Über drei Jahrzehnte war das so, weil während dieser Zeit der Rübensamen mit einer neonicotinoiden Beizschicht umhüllt werden durfte, dank derer die junge Pflanze vor Fraßfeinden geschützt ins […]

Pflanzenschutz

Pflanzenschutzhinweise vom 02.08.2021

Das unbeständige Wetter hält auch in den nächsten Tagen an. Keine günstigen Bedingungen für Spritzungen.   Blattkrankheiten Die Befallswerte sind seit letzter Woche deutlich angestiegen. Kontrollieren Sie deshalb alle Felder, die – noch nicht behandelt wurden – vor ca. 3 Wochen erstbehandelt wurden.   Die Behandlungsschwelle liegt jetzt sowohl zur Erstbehandlung als auch für die […]

mehr...

Pflanzenschutzhinweise vom 27.07.2021

Es bleibt in der kommenden Woche unbeständig mit Gewittern und regionalen Unwettern.   Blattkrankheiten Die Befallswerte sind moderat angestiegen. Kontrollieren Sie ihre Felder, die – noch nicht behandelt wurden – vor ca. 3 Wochen erstbehandelt wurden.   Behandeln Sie die Bestände bei Erreichen der Behandlungsschwelle von derzeit 5% befallener Blätter zur Erstbehandlung und 15% für […]

mehr...

Verbundene Organisationen