Pflanzenschutzhinweise vom 22.05.2018

22. Mrz 2018

Die Rüben haben sich in den letzten Tagen sehr gut entwickelt. Soweit noch nicht geschehen sollte die Abschlußbehandlung erfolgen, bevor die Rübenblätter zu sehr decken.

Blattläuse, Rübenfliege:

Regional treten die Schwarze Bohnenlaus und Rübenfliege stärker auf. Behandlungen sind nur bei starkem Befall nötig.

Die Behandlungsschwelle für die Schwarze Bohnenlaus liegt nach dem Reihenschließen bei 50% befallener Pflanzen oder 20% Pflanzen mit Kolonienbildung.

Die Behandlungsschwelle für die Rübenfliege liegt bei 18 Eiern bzw. Larven je Pflanzen, wenn diese im 6-Blattstadium sind. Der hohe Schwellenwert zeigt, dass eine Behandlung der Rübenfliegenlarven nur in extremen Fällen wirtschaftlich ist.