Pflanzenschutzhinweise vom 03.06.2019

03. Jun 2019

Für diese Woche werden extreme Temperaturwechsel und Gewitter gemeldet. Nach Höchsttemperaturen von 34 °C am Dienstag und Mittwoch fallen die Werte auf 18 °C am Donnerstag um dann wieder auf 26 °C zu steigen.

Herbizidbehandlungen:

Die Herbizidbehandlungen sind inzwischen fast überall mit überwiegend guter Wirkung abgeschlossen.

Blattläuse:

Der Befall mit Schwarzer Bohnenlaus und Grüner Pfirsichblattlaus ist auf den Monitoringflächen weiter angestiegen. Kontrollieren Sie ihre Bestände auf Befall.

Die Behandlungsschwelle liegt bei 10% befallener Pflanzen vor dem Reihenschließen

bzw. bei 50% mit Schwarzer Bohnenlaus befallener Pflanzen nach dem Reihenschließen.

Für eine erste Behandlung empfehlen wir Pirimor Granulat 300 g/ha. Durch die Dampfphase (optimal bei Temperaturen von 20-25 °C) werden auch Läuse auf der Blattunterseite erfasst.

Für Folgebehandlungen, bei Rüben mit 6 und mehr Laubblättern, bieten sich die Mittel

Carnadine 0,2-0,25 l/ha, Mospilan SG 250 g/ha oder Teppeki 140 g/ha an.

Die Insektizide sollten mit 300 – 400 l Wasser/ha eingesetzt werden.