Zukunft Zuckerrübe
Aktuelles

Pflanzenschutzhinweise vom 16.04.2019


15.04.2019


Am Montagmorgen trat überraschend nochmal leichter Nachtfrost auf. Schäden an den Rüben waren nicht zu beobachten. Für die nächsten Tage werden deutlich steigende Temperaturen gemeldet, am Mittwoch sollen geringe Niederschlagsmengen fallen. Danach wird es wieder sonnig und warm. Erforderliche Herbizidbehandlungen sollten möglichst vor Ostern erfolgen.


 


Herbizidbehandlungen:


Auch in den später gesäten Beständen sollte die Herbizidbehandlung (1. NAK) vor Ostern gesetzt werden.


Empfehlung bei Normalverunkrautung im Keimblattstadium:


Betanal maxxPro 1,25 l/ha + Metafol SC 1,25 l/ha           


 


In den frühen Saaten steht die 2. NAK an. Bei leichtbekämpfbarer Verunkrautung reicht die oben genannte Standardbehandlung aus.


Sind zusätzlich schwerbekämpfbare Unkräuter im Laubblattstadium vorhanden, werden Spezialherbizide zugemischt.


Debut 25 – 30 g plus 0,25 l FHS zur oben genannten Mischung bei den Problemunkräutern Amarant, Bingelkraut, Hundspetersilie, Klettenlabkraut, Kamille, Vogelknöterich, Raps


 


Lontrel (0,1 l/ha von Lontrel 600, 80 g/ha von Lontrel 720 oder 0,6 l/ha von Vivendi) bei Hundspetersilie, Kamille oder Nachtschatten


 


Spectrum mit 0,3 l/ha sichert auf Hirsestandorten die Bodenwirkung ab.


 


Alternativ zu Betanal maxxPro können Belvedere Extra 1,25 l/ha, Betasana Trio SC 1,75 l/ha oder Betasana SC 1,25 + Ethofumesat 0,4 l/ha mit 0,5 l Hasten zur Absicherung der Blattwirkung eingesetzt werden.


Anstelle von Metafol SC kann Goltix Gold in gleicher Menge verwendet werden. Goltix Titan und Kezuro stehen nur in geringem Umfang zur Verfügung. Metafol und Goltix Gold sind ausreichend verfügbar.


Weitere Informationen erhalten Sie bei den Felderbegehungen, die am Dienstag, den 16. April in Rheinhessen, am Mittwoch, den 17. April in Südhessen und am Donnerstag, den 18. April in der Pfalz durchgeführt werden. Die genauen Termine und Treffpunkte finden sie in BISZ und den Wochenblättern.








<- Zurück zu: Home
Wetter

 
Gut zu wissen!

Öffnet internen Link im aktuellen FensterHier finden Sie interessante Zahlen und Fakten rund um Rübe und Zucker.

 

 


1568888
 
Impressum